• Vogelsberg

    motorradtouren-vogelsberg-
    motorradtouren-vogelsberg-
    motorradtouren-vogelsberg-
    motorradtouren-vogelsberg-
    motorradtouren-vogelsberg-
    motorradtouren-vogelsberg-

    Europas größter erloschener Vulkan lädt zum Tourenspaß in die Mitte der Republik. Der berühmte „Schottenring“, der Schnittpunkt der 4 Routen der Motorradstraße Deutschland (MSD) und die legendäre B276 sind Argumente, die den Motorrad-Besuch zur Pflicht machen. Verkehrsarme Straßen und schier unendliche Routenvariationen sind weitere Trümpfe dieser herrlichen Motorradregion.

  • Spessart

    motorradtouren-spessart-01
    motorradtouren-spessart-02
    motorradtouren-spessart-03
    motorradtouren-spessart-04
    motorradtouren-spessart-05
    motorradtouren-spessart-06

    Es gibt südöstlich von Frankfurt garantiert mehr als nur ein Wirtshaus. Aber wie es mit Wahrzeichen nun mal so ist: Man wir sie nie mehr los. Und so setzte der Film „Das Wirtshaus im Spessart“ mit Lilo Pulver 1957 der Region ein Denkmal. Der Streifen erzählt von Räubern, die im Mittelalter den einsamen, waldreichen Spessart als Rückzugsort nutzten. Jahrhunderte lang war das Gebiet Jagdrevier des Adels und entsprechend dünn besiedelt. Und auch heute ist dieses Mittelgebirge eher nichts für den Massentourismus, sondern eine Urlaubsregion für Individualisten, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen. In einer Welt voller Burgen und Schlösser, um die sich spannende Sagen und Märchen ranken. Egal ob man wandern, radeln, oder schwimmen will oder lieber in Kultur und Wellness eintauchen möchte – Spaß ist garantiert. Auch Motorradfahrer haben es im Spessart gut: Sie können wählen zwischen fahraktiven Bergstrecken und gemütlichen Flusskilometern entlang des Mains.

  • Rhön

    motorradtouren-roehn-01
    motorradtouren-roehn-02
    motorradtouren-roehn-03
    motorradtouren-roehn-04
    motorradtouren-roehn-05

    Egal was man in Sachen Natur schon erlebt und gesehen hat – die Rhön setzt noch einen drauf. Denn dieses Mittelgebirge, das sich die drei Bundesländer Hessen, Bayern und Thüringen teilen, hat sich durch seine jahrzehntelange Zonenrandlage eine besondere Urwüchsigkeit bewahrt. So viel unberührte Natur findet sich in Deutschland nur noch ganz selten. Wohl fühlen wird sich in der Rhön aber nicht nur der Naturliebhaber. Historisch Interessierte erhalten am ehemaligen US-Beobachtungsstützpunkt Point Alpha einen Einblick in die deutsch-deutsche Grenzgeschichte und bekommen im Projekt Keltenwelt Zeugnisse aus der Bronze- und Eisenzeit vermittelt. Ganz ohne Licht kommen die so genannten Sternenparks aus. Das sind Gebiete weit weg von künstlicher Beleuchtung, in denen noch natürliche Dunkelheit herrscht. Dort können große und kleine Besucher nachts „Sterne gucken.“ Spezielle Reservate für Motorradfahrer braucht es in der Rhön nicht. Denn sie verfügt dank großer Höhenunterschiede über eine wahre Achterbahn aus kleinen, verkehrsarmen und verschlungenen Sträßchen.


Touren, Tipps und Unterkünfte zu dieser Region findet ihr auf unserer interaktiven Karte


Motorradstraße Deutschland-MSD - Die Ostroute

MSD Ostroute - Dresden

Im Osten viel Neues


Als im Jahr 1989 die Mauer fiel wurde die Motorradrepublik Deutschland um herrliche Tourenregionen erweitert. So sind auf der knapp 3.000 km langen MSD-Ostroute Kurvenhighlights wie der Thüringer Wald, das Erzgebirge,, das Erzgebirge, die Rhön und der Unterharzzu erfahren. Aber auch die Küsten und Seengebiete haben ihren besonderen Charme. Eine Vielzahl an Oldiemuseen und Rennstrecken zeigen den hohen Stellenwert des Krads in den „neuen“ Bundesländern.

 

 

 

Weiterlesen