• Kärnten

    motorradtouren-kaernten01
    motorradtouren-kaernten02
    motorradtouren-kaernten03
    motorradtouren-kaernten04
    motorradtouren-kaernten05

    Nicht umsonst wird das Bundesland Kärnten gerne „Österreichs sonniger Süden“ genannt – schon die Steinzeitmenschen fühlten sich in der von hohen Gipfeln, sanften Kuppen und lauschigen Flusstälern durchzogenen Region pudelwohl. Später waren es die Kelten, Römer und Slawen, die es sich in Kärntens mildem Klima gut gehen ließen. Dass auch Fauna und Flora hier prächtig gedeihen, liegt auf der Hand: rund 15.000 Tierarten sind bekannt, darunter Gämsen, Murmeltiere und Schneehasen. Kärntens größter Trumpf jedoch sind seine Seen. Mehr als 200 große und kleine Gewässer warten auf Sonnenanbeter und Wasserratten. Selbst Wasserscheue kommen in Kärnten auf ihren Genuss – manche Seen werden im Sommer bis zu 28 Grad warm. Deshalb auch auf der Motorradtour die Badehose nicht vergessen. Denn nach einer begeisternden Runde über das Kärntner Traumquartett Nockalmstraße, Malta-Hochalpenstraße, Villacher Alpenstraße und Goldeck Panoramastraße wird der Sprung ins kühle Nass sehr gut tun.

  • Osttirol

    motorradtouren-osttirol-01
    motorradtouren-osttirol-02
    motorradtouren-osttirol-03

    Durch einen zehn Kilometer langen Südtiroler bzw. Salzburger Streifen vom Mutterland Tirol getrennt, bildet Osttirol quasi eine Exklave des österreichischen Bundeslandes Tirol. Und das nicht nur geografisch: Osttirol, so sagen seine Einwohner, ist anders. Authentischer, ursprünglicher, echter, reduzierter. Reduziert auf das Notwendige, das Wesentliche. Das kann man schon an der Tatsache erkennen, dass es in Osttirol keinen Kilometer Autobahn gibt. Eines der Besucher-Highlights ist die Bezirkshauptstadt Lienz. Die 15.000-Einwohner-Stadt am Ufer der Drau beeindruckt mit ihrem pittoresken historischen Kern voller farbenfroher Häuser, gemütlicher Kneipen und sonniger Straßencafés. Der Hauptplatz mit seinen italienisch anmutenden Fassaden spricht eine deutlich südländische Sprache. Von Lienz aus führt eine aussichtsreiche Route nach Westen Richtung Südtirol – die Pustertaler Höhenstraße. 20 Kilometer lang wieselt sie am Berghang entlang und zaubert wegen ihrer vielen Kurven und Ausblicken nicht nur Motorradfahrern ein breites Grinsen ins Gesicht.

  • Salzburger Land

    motorradtouren-salzburgerland-01
    motorradtouren-salzburgerland-02
    motorradtouren-salzburgerland-03

    Naturliebhaber werden im Salzburger Land ihre wahre Freude haben, befindet sich doch ein Drittel der Region in Naturschutzgebieten. Allen voran steht der Nationalpark Hohe Tauern. In Höhen zwischen 800 und 3.800 Metern gelegen, vereint der Park glasklare Bergseen, stille Täler, blühende Almwiesen, sprudelnde Gletscherbäche, Murmeltiere und Steinböcke mit Brauchtum, Tradition und Gastfreundschaft. Ein heißer Tipp ist das Nationalparkzentrum Mittersill, wo man in verschiedenen Themenzonen von einem Naturraum zum anderen spazieren kann.


Touren, Tipps und Unterkünfte zu dieser Region findet ihr auf unserer interaktiven Karte


Kärntner Panoramastraßen Ticket - Motorradland Kärnten

Mit dem Panoramastraßen Ticket Kärnten wurde auf Initiative des Motorradland Kärnten ein Kombiticket ins Leben gerufen, das dem Motorradfahrer bei den 5 Panoramastraßen einen Preisvorteil von bis zu 27% einräumt.Ein Ticket besteht aus vier Abschnitten, jede Straße entspricht einem Abschnitt (Ausnahme: Großglockner Hochalpenstraße, zwei Abschnitte). Diese preisgünstige Vorteilskarte erhält man als Übernachtungsgast exklusiv bei allen Motorradland Kärnten Hotels.

Weiterlesen