• Graubünden

    motorradtouren-grabuenden-01
    motorradtouren-grabuenden-02
    motorradtouren-grabuenden-03

    Was den größten der Schweizer Kantone so faszinierend macht, sind seine Extreme. Man sucht sich sein Urlaubsquartier entweder in abgelegenen Bergdörfern wie Tschlin, Soglio und Splügen oder logiert in mondänen Orten wie Davos oder St. Moritz. Entweder man setzt sich im südlichen Poschiavo zum Kaffee draußen in die Sonne oder springt einen der 360 Gipfel an, die in Graubünden die 3.000-Meter-Marke überschreiten. Für Familien der Hit ist das Heidi-Dorf Maienfeld. Es inspirierte die Dichterin Johanna Spyri zu ihren Romanen über das Naturkind Heidi und ihren Freund, den Ziegenpeter. Dass bei so hohen Bergen auch viele der besten Schweizer Motorradstrecken in Graubünden liegen, kommt nicht überraschend. Albula, Bernina, Flüela, Julier, San Bernadino, Splügen und Umbrail sind nur ein paar Beispiele aus dem schier unendlichen graubündner Reservoir an knackigen Pass-Straßen.

  • Tessin

    motorradtouren-tessin-01
    motorradtouren-tessin-02
    motorradtouren-tessin-03

    Er nennt sich gerne die „mediterrane Seele der Schweiz“ – der Kanton Tessin. Und wer schon einmal im Frühling an einer der Uferpromenaden von Lugano, Locarno oder Ascona entlanggeschlendert ist, wird den Tessinern Recht geben. Italienische Lässigkeit gepaart mit Schweizer Ordnung ergibt eine Urlaubsatmosphäre, der man sich nur schwer entziehen kann. Der Tag beginnt mit einem ausgedehnten Frühstück an der Morgensonne, geht in eine Gipfel- oder Tälerwanderung über und endet abends in den Straßen eines Städtchens, das nun zu neuem Leben erwacht. Absolutes Muss ist eine Stippvisite in Lugano. Seine zentrale Piazza della Reforma wird eingerahmt von zauberhaften Patrizierhäusern und hübschen Cafés. Selbst wenn die ganz großen Pässe fehlen – das Tessin macht auch im Motorradsattel Spaß. Z. B. in den hundert Kurven des Centovalli, in der Einsamkeit von Valle Verzasca und Valle Maggia oder bei einer Tour rund um den stimmungsvollen Luganer See.


Touren, Tipps und Unterkünfte zu dieser Region findet ihr auf unserer interaktiven Karte


Motorradwelt Bodensee 2018

2017 11 30 messe bodenseeDie Motorradwelt Bodensee gibt Gas – zur 24. Auflage der internationalen Motorradmesse von 26. bis 28. Januar 2018 wird die Ausstellungsfläche vergrößert.

Drei Tage lang stehen auf dem Messegelände in Friedrichshafen Motorräder, Roller, Trikes und Quads sowie die Neuheiten der kommenden Motorrad-Saison im Mittelpunkt.

 

Weiterlesen