Kurven, Fachwerk und Genuss

Mit dem Motorrad unterwegs auf der Deutschen Fachwerkstrasse © motorradstrassen

Wo stoppen wir gerne zur Mittagspause und zur leckeren Kalorienschlacht mit Kaffee und Kuchen? Welches Ambiente genießen wir bevorzugt, wenn das Motorrad bereits in der Hotelgarage parkt und wir uns noch eine wenig die Füße vertreten wollen?

Nicht selten sind es Orte mit einladenden Fachwerkkulissen, die uns mit gemütlicher und uriger Atmosphäre in ihren Bann ziehen. Was liegt also näher als diese attraktiven Ziele mit begeisternden Motorradrouten zu vernetzen.
Und wer könnte als Kooperationspartner kompetenter sein als die die „Deutsche Fachwerkstraße“?


Diese wurde 1990 ins Leben gerufen und präsentiert auf 8 Abschnitten und über 3.500 Kilometern die Faszination der Balkenbauweise, die immer ein Gefühl der Geborgenheit, des friedvollen Miteinanders und der Gemütlichkeit ausstrahlt.
Freut Euch auf spannende Touren, geniale Ziele und motorradfreundliche Gastronomietipps!